Home  Druckversion  Sitemap 

Zur Person

Dr. Guido Pfeifer ist der Inhaber der Guido Pfeifer - Unternehmenssteuerung.

Er ist Hochschullehrer an FOM Hochschule für Oekonomie & Management mit Professur in ABWL, insbesondere Finanzwesen, Bankwesen und Risikomanagement.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach seinem Studium zum Dipl. Betriebswirt (FH) und Investmentanalyst (DVFA) arbeitete er als Betreuer internationaler Kunden im Bereich "Options & Futures" bei der Commerzbank AG, Frankfurt.

Ab 1991 war er Dozent und Senior-Berater beim Genossenschaftsverband Frankfurt bis er 2001 als Direktor für den
Bereich "Unternehmensplanung und Risikomanagement" zur VR Bank Südpfalz in Landau wechselte. Hier führte er
das Haus als erstes deutsches Kreditinstitut in den Prozess der Erstellung mit dem Ergebnis einer vollständig veröffentlichten Wissensbilanz und gehört daher in Deutschland zu den praxiserprobten Pionieren auf diesem Gebiet.

Im Sommer 2006 machte er sich selbstständig und unterstützt mittelständische Unternehmen bei ihrer ganzheitlichen Unternehmensplanung und -steuerung mit dem Fokus auf deren zukünftige Gewinnfähigkeit.

Er war Partner des Arbeitskreises Wissensbilanz (AK-WB) im Teilprojekt "Wissensbilanz - Chance für den Finanzmarkt" im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und Partner im BMWi-Projekt "Wissensbilanz
als Element der Lageberichterstattung". In seinem Zukunftsfähigkeitsindex werden "harte" Zahlen aus der klassischen Bilanz mit den "weichen" Erfolgsfaktoren z.B. aus der BSC oder der Wissensbilanz zusammengeführt, um eine Aussage zur zukünftigen Erfolgs- und Finanzkraft eines Unternehmens zu treffen.

Insbesondere unterstützt er Volksbanken und Raiffeisenbanken in ihrem strategischen Geschäftsfeld "Eigenanlagenmanagement / Handelsgeschäfte", im Bereich "Treasury" und im Bereich des Risikomanagements

Er ist Herausgeber diverser Fachbücher zu den MaRisk und der Bedeutung immaterieller Werte bei der Beurteilung der Zukunftsfähigkeit von mittelständischen Unternehmen sowie Autor diverser Fachbeiträge zu den MaRisk und zu nichtfinanziellen Leistungsindikatoren (CSR).

 
CMS von artmedic webdesign